DemocraticArts SpeakersCorner

Das Künstlerkollektiv democraticArts plant gemeinsam mit jungen Menschen und jung Gebliebenen democraticArts’Speakers’Corner zur Langen Nacht der Demokratie.
Die Bühne für politische Gespräche, Musik, Poetry und was euch sonst noch einfällt, steht allen offen. Wir dokumentieren, wenn gewünscht, damit ihr auch anderswo gehört werden könnt.

Wenn ihr ein wichtiges Thema habt, das öffentlich diskutiert werden soll, wenn ihr eine kurze Rede halten wollt,wenn ihr einen Musikbeitrag oder eine Kabaretteinlage habt, oder eine andere Idee, dann seid am Samstag, 15. September 2018 zwischen 16 und 20 Uhr dabei –

Anmeldung der Themen und Bekanntgabe der Location in Kürze über democraticArts.org

– wenn ihr im Team mithelfen oder einfach mitreden wollt, kommte zum Teamtreffen am Freitag, 20.7. um 15.45 Uhr
und am Montag 10.9. um 17.00 Uhr ins Atelier von democraticArts im neuen Werksviertel Werk3 whiteBoxAteliers in der Atelierstr.18, 2.Stock – 5 min. vom OstBhf.

Die Planung ist schon in vollem Gange. Habt ihr Lust mitzuhelfen?
Organisiert ihr gerne? Moderiert ihr gerne oder habt ihr eine Ausbildung als Streitschlichter?
Kennt ihr euch mit Tontechnik aus, führt gerne Interviews oder filmt oder gestaltet gerne?
Oder traut ihr euch zu, in vertrauenswürdigen Quellen im Internet schnell Fakten zu überprüfen?
Dann seid ihr genau die Richtigen in unserem Planungsteam! Jeder ist willkommen!
Wir freuen uns über jeden, der mitdenkt, mitgestaltet und organisiert, sich als Moderator oder für die Dokumentation committet (Kamera, Licht, Ton, Schnitt). Meldet euch gerne, auch, wenn ihr zu den Treffen keine Zeit habt, aber mithelfen wollt.
Das Planungsteam freut sich auf euch!
Die Stadtschüler*innen Vertretung, Eine Schule für Alle e.V., Demokratische Schule München e.V, JFF Medienzentrum und die Künstler von democraticArts:
Julius Hentze, Christine Lindner, Anja Milo, Julia Kashyna, Margarete Hentze