Felix Mendelssohn-Bartholdy – Elias

Thomas Hefele | Musikalische Leitung

„Stark, eifrig, aber wohl auch bös und zornig und finster“ – so beschreibt Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847) den namensgebenden Propheten des Werkes, welches MünchenKlang im Juli zur Aufführung bringen wird.

Lebhaft und mitreißend wird die Geschichte des biblischen Propheten Elias in Mendelssohns zweitem Oratorium erzählt und musikalisch vertont. Dabei wird in stellenweise opernhaft-dramatischen Zügen vom verlorenen Volk und dem grausamen Fluch des Elias über die Wunderheilung des Knaben bis zur Gotteserscheinung und Elias‘ Himmelfahrt berichtet.

Mendelssohn beweist mit dem im Jahre 1864 uraufgeführtem „Elias“ einmal mehr, dass er ein Meister musikalischer Klangfarben und Stimmungen ist und zieht die Zuhörer mit den wunderbaren Chor- und Orchesterkompositionen und den leidenschaftlichen Arien in seinen Bann.

Datum: Samstag 27.07.2019
Ort: St. Matthäus, Nußbaumstraße 1
Uhrzeit: 18:30
Altersempfehlung: 14+

Freie Plätze: 2

Bitte anmelden um Tickets buchen zu können!