Pohlmann, Akustiktour

Pohlmann zieht los in wechselnder Besetzung, oft mit seinem Drummer Reiner Kallas und Hagen Kuhr: beides Wegbegleiter der ersten Stunde.
Seine Stimme, geprägt von Cat Stevens, Tracy Chapman und Bob Marley. Seine Musik,
ein bisschen Jack Johnson Gitarrenfolk, ein bisschen Bruce Springsteen Blues, ein bisschen klassischer Pop, ein bisschen Country Rock.
Seine Art, westfälisch herzlich und er neigt dazu sich selbst symbolisch zur ironischen
Zielscheibe zu machen.

Datum: Donnerstag 24.01.2019
Ort: Ampere
Uhrzeit: 20:00
Altersempfehlung: 16+

Freie Plätze: 2

»Tickets buchen und mehr

Rotfront, Reggae und Cumbia Konzert

Ein Ukrainer, zwei Ungaren, ein Amerikaner, ein Australier und fünf Deutsche mischen in ihren Songs Ska, Reggae, Dancehall‐ und Cumbia‐Sounds mit Klezmer, frechem Hiphop mit Berliner Schnauze, osteuropäischer Turbopolka, mediterranen Melodien und Rockriffs. Die Texte auf Russisch, Ungarisch, Deutsch und Englisch erzählen über den Berliner Alltag, über die Abenteuer von Immigranten in einer großen Stadt.

Datum: Freitag 25.01.2019
Ort: Ampere
Uhrzeit: 20:30
Altersempfehlung: 16+

Freie Plätze: 0

»Tickets buchen und mehr

Max Mutzke & monoPunk

Im September 2018 lieferte MAX MUTZKE sein neues Album ab. Colors ist ein grooviges Gesamtkunst- und kleines Meisterwerk, mit dem der umtriebige Sänger dem Hiphop huldigt, dem Funk frönt, vor allem aber zum Soul zurückkehrt.
Mit Colors hat  er sich ein ungehörtes Album ausgemalt und ihn dann einfach durchgezogen – den bunten Faden.

Datum: Sonntag 27.01.2019
Ort: Muffathalle
Uhrzeit: 20:00
Altersempfehlung: 16+

Freie Plätze: 0

»Tickets buchen und mehr

Isar Slam – Poetry Slam

Münchens größter monatlicher Poetry Slam öffnet wieder die Pforten für BühnenpoetInnen von Nah und Fern. Namhafte Slammer und Slammerinnen aus ganz Deutschlands und Münchens Slamszene zeigen die ganze Bandbreite moderner Bühnenpoesie auf und ziehen alle Register, um das Publikum zu Applausorkanen und die Jury zu Höchstwertungen zu verleiten.

Datum: Dienstag 29.01.2019
Ort: Ampere (Muffatwerk)
Uhrzeit: 20:00
Altersempfehlung: 14+

Freie Plätze: 2

»Tickets buchen und mehr

Residenz Serenade

Bei der Residenz Serenade kommen die Besucher im Rahmen einstündiger Konzerte in den Genuss von Meisterwerken der Klassik für Einsteiger und Liebhaber. Gespielt werden Werke von Bach über Vivaldi, Händel, Haydn, Mozart, Beethoven bis Schubert. Für Unterhaltung auf höchsten Niveau sorgen die Residenz-Solisten, u.a. bestehend aus Mitgliedern der Münchner Philharmoniker und des Symphonie Orchesters des Bayerischen Rundfunks.

Datum: Samstag 02.02.2019
Ort: Alte Hofkapelle in der Residenz
Uhrzeit: 18:30
Altersempfehlung: 14+

Freie Plätze: 4

»Tickets buchen und mehr

Führung in der Ausstellung “Weltempfänger”

Die TeilnehmerInnen sollen sich bitte an der Kasse im Kunstbau melden. Dort sind die Karten für die Führung auf Ihren Namen hinterlegt. Bitte rechtzeitig, d.h. 30 Minuten vor Beginn der Führung. Die Plätze verfallen sonst.

Im Rahmen der Ausstellung bieten das Lenbachhaue eine Führung für Nicht-Hörende und Hörende an. Der entschleunigte Rundgang bietet viel Raum für intensive Werkbetrachtungen und Gespräche in der Gruppe, unabhängig von der Hörfähigkeit.

Okkultismus und Avantgarde – das passt auf den ersten Blick gar nicht zusammen. Und doch gibt es einen gemeinsamen Nenner: Naturgesetze und Geistiges, Ungesehenes und Imaginiertes sollen auf Leinwand und Zeichenblättern sichtbar werden. Die Bilder aus den Zwischenwelten, die kosmische Weltordnungen mandalaartig und sinnlich schön ausdrücken, erscheinen so real wie die populären Naturstudien, die der Biologe Ernst Haeckel vor gut 100 jahren veröffentlicht hat. Er zeichnete Quallen und Strahlentiere, die Frauen suchten Erleuchtung. Aus Natur wurde Kultur. Geist und Materie wurden eins.” (Gabi Czöppan, H.O.M.E)

 

Datum: Sonntag 10.02.2019
Ort: Lenbachhaus
Uhrzeit: 14:00
Altersempfehlung: 14+

Freie Plätze: 2

»Tickets buchen und mehr

Azzi Memo Hip Hop Konzert

Aus dem „Trap ‘n’ Haus“ zum „Surf ‘n’ Turf“. Diesen Weg beschreitet Azzi Memo einer der aufstrebendsten Newcomer Rapdeutschlands. Mit seinem Debüt-Mixtape, welches von 0 auf 31 in die Charts einstieg, und Erfolgssingles wie „AMG“ oder „AMG 2“, die auf der Zielgeraden zur Goldauszeichnung sind, kann der Generation Azzlack-Rapper bereits auf ein beeindruckendes Resümee zurückblicken.

Datum: Mittwoch 13.02.2019
Ort: Ampere
Uhrzeit: 20:00
Altersempfehlung: 16+

Freie Plätze: 2

»Tickets buchen und mehr

Brass Against

Brass Against covern neben Klassikern von Rage Against the Maschine mittlerweile auch weitere Protestsongs aus dem gesamten Musikspektrum von Bands wie Living Colour, Public Enemy, A Tribe Called Quest, Kendrick Lamar, Tool oder den Fugees. Ihre Videos sind dabei ein Garant für virale Hits. Unterstützung erfahren sie durch den Gesang der Powerröhre Sophia Usta.

Datum: Donnerstag 21.02.2019
Ort: Hansa 39 Feierwerk
Uhrzeit: 20:00
Altersempfehlung: 16+

Freie Plätze: 2

»Tickets buchen und mehr

Desperados 1919, Performance und Film

Rudolf Herz und Julia Wahren untersuchen mit Desperados 1919 die Geschichte, Rhetorik und Bildpolitik einer Propaganda, die eine ideologische Basis für den Nationalsozialismus bildete. Text, Geräusch, Klang und Musik fügen sich zu einer Performance, die Historie mit Reflexion, Fiktion mit Assoziation verschmilzt. Der Abend schafft und benennt Fakten, spielt mit Recherche und Spekulation und versinnlicht so ein brisantes historisches Thema.

Datum: Samstag 23.02.2019
Ort: HochX Theater und Live Art
Uhrzeit: 20:00
Altersempfehlung: 14+

Freie Plätze: 4

»Tickets buchen und mehr