Hier seht Ihr die bisherigen Events im Überblick.

 

Thierry Mugler – Couturissime

Karten werden per Post zugeschickt. Die Ausstellung geht bis zum 18.04.2021, die Karten können an einem beliebigen Tag eingelöst werden.

Die Ausstellung Thierry Mugler: Couturissime präsentiert rund 150 Haute-Couture- und Prêt-à-porter-Outfits des visionären Couturiers, Regisseurs, Fotografen, Parfümeurs und Tänzers, die größtenteils noch nie ausgestellt wurden, sowie Accessoires, Bühnenkostüme, Videos, nahezu unbekannte Entwurfszeichnungen und Archivmaterialien. Zahlreiche Werke berühmter Modefotografen runden die Schau ab.

Datum: Montag 29.03.2021
Ort: Kunsthalle München
Uhrzeit: 10-20 Uhr
Altersempfehlung: 14+

»Weiterlesen

“Das Paradies meiner Nachbarn” von Nava Ebrahimi

»Salam, hier schreibt Ali-Reza. Ich kannte ihre Mutter gut und verfüge über einen Brief, den ich Ihnen überreichen soll. Es ist wichtig. Für Sie mindestens so sehr wie für mich.«

Ali Najjar glaubt, seine Vergangenheit weit hinter sich gelassen zu haben. Er ist längst in Deutschland angekommen, als Produktdesigner erfolgreich. Der Iran, Teheran, seine Familie sind für ihn eine fremde Welt. Dann erreicht ihn die Nachricht eines Unbekannten. Und alles, woran er bislang festgehalten hat, gerät ins Wanken.

Buch wird per Post verschickt und muss nicht mehr an uns zurück gesendet werden!

Datum: Sonntag 28.03.2021
Ort:
Uhrzeit:
Altersempfehlung:

»Weiterlesen

BAUBOX 1001 – Architekturmuseum der TUM

Set zur Ausstellung ‚DIE ARCHITEKTURMASCHINE‘

Binärlogik – was ist das? Steckt längst in fast allen technischen Geräten um uns herum, so auch in der ‚Architekturmaschine‘ – dem Computer im Architekturbüro – als Zeichenmaschine, als Entwurfswerkzeug, als Medium des Geschichtenerzählens und als interaktive Kommunikationsplattform. Dazu gibt es jetzt die BAUBOX 1001, die wir euch zuschicken, mit Material, Werkzeug und Anleitung rund ums Thema Architektur.

Datum: Montag 15.03.2021
Ort:
Uhrzeit:
Altersempfehlung: 14+

»Weiterlesen

“Worte in meiner Hand” Guinevere Glasfurd

René Descartes und Helena Jans van der Strom – eine wahre Geschichte Helena Jans van der Strom arbeitet als Magd bei einem Buchhändler in Amsterdam. Ein großes Glück für sie, denn sie liest und schreibt und kann ihrer Leidenschaft heimlich nachgehen. Der neue Hausgast ihres Herrn fasziniert sie: Er arbeitet ununterbrochen, und er zieht viele Besucher an. Sie erfährt seinen Namen: René Descartes. Sie ist zu neugierig, um Distanz zu wahren. Und auch Descartes ist schon bald von ihrem Charme und Wissensdurst eingenommen. Sie verlieben sich, was nicht sein darf. Die Geschichte einer Frau, die mehr vom Leben verlangt, als ihre Zeit ihr bereit ist zu geben.

Buch wird per Post verschickt und muss nicht mehr an uns zurück gesendet werden!

Datum: Donnerstag 11.03.2021
Ort:
Uhrzeit:
Altersempfehlung:

»Weiterlesen

“Pampa Blues” von Rolf Lappert

Der 16-jährige Ben sitzt in dem verschlafenen Nest Wingroden fest, wo es nicht viel mehr gibt als eine Tankstelle, den Baggersee und die schöne Friseuse Anna. Als der Visionär Maslow Nachrichten von einem UFO verbreitet, um den Ort in eine Pilgerstätte zu verwandeln, taucht Lena mit ihrer Kamera auf. Maslows Plan scheint zu funktionieren. Doch dann treibt das UFO in den Nachbarort ab, Polizei und Presse kommen wegen eines Mordverdachts, Lena ist gar keine Journalistin – und Ben ist verliebt. In seinem ersten Jugendbuch beschwört Rolf Lappert irgendwo in der Pampa eine Schicksalsgemeinschaft aus schrägen Figuren. Mitten darin: der Held Ben, der die Probleme meistern muss, die das Erwachsenwerden und die erste Liebe mit sich bringen.

Buch wird per Post verschickt und muss nicht mehr an uns zurück gesendet werden!

Datum: Donnerstag 11.03.2021
Ort:
Uhrzeit:
Altersempfehlung:

»Weiterlesen

Will Hill: After the fire

Da wir zur Zeit keine Veranstaltungen an euch vermitteln können, könnt ihr euch, bis es wieder Events gibt, Bücher buchen, die wir euch per Post zuschicken und die ihr dann behalten könnt.

Datum: Donnerstag 11.03.2021
Ort:
Uhrzeit:
Altersempfehlung:

»Weiterlesen

Nora Hoch: Das Salzwasserjahr

Da wir zur Zeit keine Veranstaltungen an euch vermitteln können, könnt ihr euch, bis es wieder Events gibt, Bücher buchen, die wir euch per Post zuschicken und die ihr dann behalten könnt.

Datum: Donnerstag 11.03.2021
Ort:
Uhrzeit:
Altersempfehlung: 14+

»Weiterlesen

“Über die Berge und über das Meer” von Dirk Reinhardt

Jedes Jahr im Frühling kommen die Nomaden auf dem Weg zu ihrem Sommerlager in den afghanischen Bergen in Sorayas Dorf vorbei. Mit ihnen kommt Tarek, der so wunderbare Geschichten zu erzählen weiß. Doch dieses Jahr wartet Soraya vergeblich auf ihn. Als siebte Tochter ist sie einem alten Brauch zufolge als Junge aufgewachsen, konnte sich frei bewegen und zur Schule gehen. Mit vierzehn Jahren hat sie jedoch das Alter erreicht, wo sie schon längst wieder als Mädchen leben sollte, in der Stille des Hauses. Die Taliban drängen unmissverständlich darauf. Auch Tarek haben sie bedroht. Sie erwarten, dass der erfahrene Spurenleser für sie arbeitet. Tarek und Soraya sehen keinen anderen Ausweg: Unabhängig voneinander machen sie sich auf in die Fremde. In den Bergen treffen sie unverhofft aufeinander. Ein atmosphärischer Roman von Abschied und Aufbruch, poetisch und packend zugleich.

Buch wird per Post verschickt und muss nicht mehr an uns zurück gesendet werden!

Datum: Dienstag 23.02.2021
Ort:
Uhrzeit:
Altersempfehlung:

»Weiterlesen

“Heartless – Der Kuss der Diebin” von Sara Wolf

Zera ist mutig, stark und schön – und eine Gefangene, denn ihr Herz ist in der Gewalt einer Hexe. Will Zera ihre Freiheit zurück, muss sie einen unmöglichen Auftrag ausführen: das Herz des Kronprinzen Lucien stehlen.
Um nah genug an den Prinzen heranzukommen, tarnt Zera sich als adelige Heiratskandidatin und nimmt an der Brautwahl im Königspalast teil. Der ebenso unverschämte wie attraktive Prinz Lucien hat bisher noch jede Bewerberin um seine Hand abgelehnt, aber gegen seinen Willen fasziniert ihn die selbstbewusste Zera. Als sich zwischen dem Prinzen und der Attentäterin ein knisterndes Katz-und-Maus-Spiel entspinnt, muss Zera sich fragen, ob ihre Gefühle für Lucien wirklich nur gespielt sind – oder ob sie gerade dabei ist, sich in ihr Opfer zu verlieben.

Buch wird per Post verschickt und muss nicht mehr an uns zurück gesendet werden!

Datum: Dienstag 23.02.2021
Ort:
Uhrzeit:
Altersempfehlung:

»Weiterlesen

“Der Report der Magd” von Margaret Atwood

Die provozierende Vision eines totalitären Staats, in dem Frauen keine Rechte haben: Die Magd Desfred besitzt etwas, was ihr alle Machthaber, Wächter und Spione nicht nehmen können, nämlich ihre Hoffnung auf ein Entkommen, auf Liebe, auf Leben … Margaret Atwoods »Report der Magd« ist ein beunruhigendes und vielschichtiges Meisterwerk, das längst zum Kultbuch avanciert ist.

Buch wird per Post verschickt und muss nicht mehr an uns zurück gesendet werden!

Datum: Dienstag 23.02.2021
Ort:
Uhrzeit:
Altersempfehlung:

»Weiterlesen