Yard Act

Großbritannien ist eine Musikmanufaktur mit Gütesiegel und Yard Act sind ein Beweis dafür. Die aus Leeds stammende Post Punk Band ist gesellschaftskritisch, politisch mit diesem fein pointierten, britischen Humor. Im kommenden Jahr erscheint ihr neues Album und damit gehen sie europaweit auf Dream Job Tour.

Sänger James Smith, Bassist Ryan Needham, Gitarrist Sam Shipstone und Schlagzeuger Jay Russell bilden das nordenglische Quartett, das 2020 ihr erstes Stück veröffentlichte und nur wenig später bei „The Guardian“ als „One to watch“ gehandelt wurde. Ihren ersten Gig in Deutschland spielten sie auf dem Reeperbahnfestival und gewannen dort direkt auch den Anchor Award. Mit „The Overload“ folgte 2022 das Debütalbum, das mit diesem unverkennbar britischen Sound von fesselnd groovendem Spoken-Word Dance-Punk mit Einflüssen von Art Brut, The Fall und den Sleaford Mods daherkommt, aber immer Yard Act bleibt.

Weitere Infos zur Veranstaltung hier

Datum: Mittwoch 17.04.2024
Ort: Muffathalle
Uhrzeit: 20 Uhr
Abholung: an der Abend-/ Tageskasse

Freie Plätze: 0

Bitte anmelden um Tickets buchen zu können!